Dinkelsbühl


Urlaub 2018

14 Tage unterwegs mit dem Wohnmobil.

Die erste Woche verbrachten wir in Dinkelsbühl.

Eine wunderschöne Altstadt, in jeder Ecke gibt es was zu entdecken. Von Fachwerkhäuser über alte Geschäfte mit Ihrer urigen Einrichtung bis hin zur St. Georgs Kirche.

Am letzten Abend fand die Veranstaltung "Dinkelsbühl Leuchtet" statt.

 

hier ein paar Eindrücke

 



Am Tegernsee

Von Dinkelsbühl aus ging es weiter zum Tegernsee.

 

Türkisfarbenes, klares Wasser umgeben von Bergen. 

 



Füssen und die Königsschlösser

und weiter geht die Reise nach Füssen.

 

Füssen, eine kleine schicke Altstadt mit dem Hohen Schloss und der Pfarrkirche St. Mang mit Ihren Zahlreiche Figuren und Malerei für mich eine der sehenswertesten Kirchen. 



Kempten im Allgäu

und zum Abschluss noch ein Nachmittag in Kempten Verbracht.

 

Hier spricht man zwar von der ältesten Stadt Deutschlands, jedoch ist Kempten eher eine Moderne mit einer Großen Einkaufsstraße und, für meinen Geschmack, wenige historische Bauwerken. Daher hier ein wenig Natur und etwas witziges. 

Leider hat auch das Wetter nicht so recht mitgespielt, ich denke da hätte man mehr entdecken können :-)